Die PUK-Analyse

Bei der PUK-Analyse werden die rechnerischen Mehrertragspotentiale im Autohaus ermittelt, sowie rechnerisch und graphisch dargestellt.

 

P | Personalanalyse
Hier wird durch Beobachtungseinheiten die Effizienz Ihrer Mitarbeiter analysiert. 

Durch die Auswertung von Leistungsprotokollen, strukturierten Einzelinterviews und Gruppengesprächen ergeben sich die nicht genutzten Mitarbeiterpotentiale.

 

U | Umsatzanalyse

Hier werden die offenen Umsatzpotenziale aus den vorhandenen Kundenkontakten wie auch die weiteren Markteroberungspotenziale ermittelt und dargestellt.

K | Kostenanalyse
Wenn Personaleffizienz und Umsatzsteigerungen "ausgereizt" sind, dann bleibt als Stellschraube nur noch die Reduzierung der Kosten. Dabei werden die Kosten einer Plausibilitätsprüfung unterzogen und somit die Einsparpotentiale sichtbar gemacht.

Sie möchten mehr erfahren? Klicken Sie bitte hier

 

Winfried Ress | Tel:  0 97 24 / 90 63 12 | E-Mail: w.ress@autohausberatung-acd.de